Info Zelte / Herstellung - Cascara Zelte

Unternehmen

Info Zelte / Herstellung

Cascara Zelte GmbH ist ein Unternehmen welches sich mit der Zelteherstellung und dem Vertrieb von Pfadfinderzelten beschäftigt.

Wir möchten unsere Kunden mit sehr guter Qualität und Ausstattung unserer Zelte begeistern.

Wir kaufen unsere Gewebe direkt beim Hersteller ein. Dadurch haben wir Einfluss auf die Qualität unserer verwendeten Gewebe.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen im Bereich der Schwarzzelte nur das sehr starke Gewebe mit 340g/m² einzusetzen. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit auch Sonderwünsche kurzfristig und zu fairen Preisen zu erstehen. Unsere Kohten und Jurten sind mit den gängigsten Kohten und Jurten im Markt kombinierbar oder austauschbar.

Bei unseren Weißzelten setzen wir ebenfalls auf eine hohe Qualität der Stoffe und auf stabile Konstruktionen bei unseren Gerüsten.

Bei unseren Cascara Gerüstzelten verbauen wir ausschließlich Aluminiumgerüste in den Größen 40 x 2 mm und 40 x 1,5 mm Dieses stranggepresste Profil hat höchste Materialeigenschaften wie Streckgrenze bzw. Zugfestigkeit. Es ist äußerst langlebig und belastungsfähig und hat sich durch tagtäglichen Einsatz seit Jahrzehnten bei Rettungsorganisationen weltweit bewährt.

Die Vorteile des Aluminiumgerüsts sind das geringe Gewicht, die Korrosionsbeständigkeit, die durch Erdnägel fixierbaren Füße, höhere Windlasten und weniger Bauteile.

Bei der Herstellung unserer Produkte halten wir uns an die Kernarbeitsnormen im Sinne der ILO-Konventionen der Vereinten Nationen die wir hier auszugweise aufführen:

ILO Konvention Nr. 29: Beseitigung von Zwangsarbeit

ILO Konvention Nr. 87: Vereinigungsfreiheit und Recht zur Bildung von Organisationen

ILO Konvention Nr. 98: Kollektive Lohnfindung

ILO Konvention Nr. 100: Gleiche Entlohnung von Männern und Frauen

ILO Konvention Nr. 105: Abschaffung von Zwangsarbeit

ILO Konvention Nr. 111: Nichtdiskreminierung am Arbeitsplatz

ILO Konvention Nr. 138: Mindestalter für Beschäftigung

ILO Konvention Nr. 182: Eliminierung der schlimmsten Formen von Kinderarbeit

Diese Erklärung gilt auch hinsichtlich der Aktivitäten unserer Lieferanten und Subunternehmer.